Ich bin…

DSC_0004-3

Bodil Brachthäuser.

Am 01.07.1979 startete ich mit meinem Dasein auf dieser Welt. Zu meinem großen Glück musste ich nicht in tiefe Täler stürzen, um die Verbindung zu meiner Spiritualität zu entdecken.

Dazu verhalf mir meine Mutter, die mich schon relativ früh an Meditation  heranführte und mir beibrachte, mich ehrlich anzuschauen (zu reflektieren).
Das soll nicht heißen, dass ich nicht das ein oder andere tiefe Tal mitgenommen habe  –
ob nun vom Leben hineingeschubst, oder selbst absichtlich hineingesprungen.
(Und das ein oder andere Tal wird auch noch kommen….weil es ganz einfach zum Leben dazugehört und unser Dasein erst lebendig macht). Ich verliere mich und finde mich wieder…und habe dadurch die riesige Chance, Neuland in mir zu entdecken und zu erforschen. Und auch wenn es sich zwischendurch auch mal richtig scheiße anfühlt, macht es mir einen riesen Spaß, das Leben – MEIN Leben – mit all seinen Facetten zu entdecken und erfühlen.

Am wichtigsten ist mir, dass ich Freude an dem habe, was ich tue … mein Tun also im Flow ist und bleibt.

Mein beruflicher Werdegang ist daher etwas chaotischer… Nach meinem Abi studierte ich Grafikdesign an der FH Dortmund, wobei mir schnell klar wurde, dass ich niemals in einer Werbeagentur landen würde – das war nicht mein Ding. Ich beendete mein Studium und machte mich selbständig.
Ich probierte verschiedenste Dinge aus und kam zu dem Schluss, dass ich zusätzlich ein festes Einkommen haben wollte. Ich jobbte als Kellnerin, und in einer Hotelküche, verkaufte Hundefutter in einem kleinen Lädchen einer Freundin, machte Kunstprojekte an Schulen und Kindergärten, usw …
Momentan arbeite ich vormittags in einer Rechtsanwaltskanzlei und nachmittags in einer offenen Ganztagsschule.

Parallel zu all dem suchte ich nach meinem Weg, zu mir zu kommen… bzw. bei mir zu bleiben…oder wie auch immer. Und so machte ich verschiedene Ausbildungen im spirituellen Bereich: eine schamanische Ausbildung (der Inkatradition), Theta-Healing, Ausbildung zur Energietherapeutin, Reiki 1-3 und die Ausbildung zur Reiki- und Meditationslehrerin nach dem Dalmanuta-Prinzip.

…und jetzt bin ich hier ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Protected by WP Anti Spam